Zhengzhou University
School of Foreign Languages

News & Events

Die Deutschabteilung


Date: November 7, 2018     Author:      Editor: SONG Gencheng     Click Times:

Die Deutschabteilung

Die Deutschabteilung der Universität Zhengzhou wurde 2003 gegründet und im Jahr 2004 wurden die ersten Bachelorstudenten und 2017 die ersten Masterstudengen aufgenommen und unterrichtet.

Unterrichtsbedingungen

Die Abteilung hat 9 Dozenten. Alle Lehrer haben Erfahrungen mit dem Studium in Deutschland. Vier von ihnen haben einen Doktortitel, eine ist Doktorandin. Es gibt auch zwei ausländische Lehrer/In, die schon seit vielen Jahren hier gelehrt haben. Darüber hinaus unterhält die Abteilung auch enge kooperative Beziehungen mit dem Goethe-Institut Chinas und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Dies fördert die Forschungs- und Lehrtätigkeit in unserer Abteilung. Durch eine Kooperationsvereinbarung mit der Universität Kassel kann jedes Jahr eine ganze Klasse Akademiker unserer Abteilung zwei Monate in Kassel studieren. In der Bibliothek der Fakultät steht den Studierenden die umfangreiche deutsche Originalliteratur zur Verfügung, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der deutschen Lehre und der akademischen Forschung erfüllt werden.

Lernziele

Für Deutsch als eine so genannte „kleinere Sprache“ in der Fakultät gibt es ein separates Einschreibungsverfahren. Die Aufnahme ist auf 25 Studierende pro Jahr begrenzt. Der Unterricht findet in kleinen Klassen statt, damit die Studierenden gut betreut werden können. Englisch ist eine Pflichtfremdsprache. Daher müssen die Studierenden im vierten Semester das College English Test-Niveau vier und im letzten Jahrgang das Niveau sechs erreichen. Dadurch soll erreicht werden, dass die Studierenden vielseitig ausgebildet sind und mindestens zwei Fremdsprachen beherrschen. So können wir hochqualifizierte Arbeitskräfte für die Abteilungen für auswärtige Angelegenheiten, den Zoll, das Verlagswesen, Staatsunternehmen in China, deutsche Tochtergesellschaften (Joint Ventures), Außenhandelsunternehmen und andere Bereiche liefern. Besondere Aufmerksamkeit unserer Ausbildung liegt nicht nur auf den zukünftigen Beschäftigungsmöglichkeiten für unsere Studierende, sondern auch auf den Möglichkeiten für das Masterstudium nach ihrem Bachelorstudium.

Soziale Bedürfnisse

Die Untersuchung von Markttrends und Umfragen ergab, dass unsere Studierenden nach ihrem Abschluss eine gute Arbeitsstelle finden können. Als Berufsziele werden Ministerien, Zoll, staatliche und ausländische Finanzunternehmen und Joint Ventures genannt. Mit der kontinuierlichen Vertiefung der chinesischen Reform-und Öffnungspolitik und mit den zunehmend engeren Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland erweitert sich die Nachfrage nach hochqualifizierten Deutschsprechenden von Jahr zu Jahr, so dass die Deutschstudierenden eine gute Zukunft haben.

Kurse im Grundstudium sind:

Grundstudium Deutsch, Hören, Konversation, Lesen, Schreiben, Landeskunde,  Wortbildungslehre und andere.

Kurse im Hauptstudium sind:

Fortgeschrittenes Deutsch, Literaturanalyse, Deutsche Literaturgeschichte,  Zeitungslektüre, Wirtschaftsdeutsch, Technisches Deutsch, Tourismusdeutsch,  Übersetzen, Dolmetschen, Sprachwissenschaft, Deutsche Kulturgeschichte,  Textlinguistik usw.